Marienstraße 48
70178 Stuttgart

Tel. +49 711 185780 0
Fax +49 711 185780 50

sekretariat@kanzlei-dr-schmitz.com

Parkplätze im Hof vorhanden

Notfallnummer: 0172 7036449

Kanzlei Dr. Schmitz, Ihre Rechtsanwälte und Strafverteidiger aus Stuttgart

Aktuelles

Vermieter aufgepasst! Nachdem bekannt wurde, dass die deutsche Finanzverwaltung an Irland ein Auskunftsersuchen gestellt hat, stellt sich die Frage, ob Vermieter, die bislang ihre Einkünfte als airbnb-Vermieter verschwiegen haben, noch eine wirksame Selbstanzeige erstatten können.

Es kann durchaus vorkommen, dass nicht nur in Wirtschaftsstrafverfahren sondern auch in Steuerstrafverfahren der Aspekt der überlangen Verfahrensdauer zum Tragen kommt. Denn auch Steuerstrafverfahren können Umfangsverfahren darstellen. Zum einen erstreckt sich der Vorwurf der Steuerhinterziehung über eine lange zeitliche Periode. Liegt dann noch ein besonders schwerer Fall vor, werden Zeiträume relevant, die mehr als 10 Jahre zurück liegen können.

Verjährung der Tat bedeutet eigentlich, dass die Tat nicht mehr zu Lasten des Betroffenen berücksichtigt werden darf. Doch weit gefehlt! Denn auch verjährte Taten dürfen nach Auffassung höchstrichterlicher Rechtsprechung zu Lasten des Betroffenen auf der Ebene der Strafzumessung verwendet werden. Dies bedeutet z.B., dass bei Steuerstraftaten auch die Summe der verjährten hinterzogenen Beträge zu Buche schlägt.

Mit der EU-Richtlinie 2016/1919 die spätestens bis zum 25. Mai 2019 umgesetzt werden muss, etabliert sich die Notwendigkeit einer Entscheidung über die Beiordnung eines Rechtsanwalts.

Mit dem Inkrafttreten des Geldwäschegesetztes zum 26. Juni 2017 ist auch die Einrichtung eines Transparenzregisters geschaffen worden. Dabei wird Gesetz, dass auch veröffentlicht werden muss, wer der wirtschaftsrechtlich Berechtigte ist von allen juristischen Personen, Vermögensmassen und weiteren Rechtsgestaltungen, wie Stiftungen und Truts. Dies sind die sogenannten Pflichtangaben.


Die Kanzlei Dr. Schmitz mit ihren Rechtsanwälten und Strafverteidigern berät spezialisiert auf dem Gebiet des Steuerstrafrechts, des Wirtschaftsstrafrechts, des Zollstrafrechts, des allgemeinen Zollrechts sowie im Bereich Compliance. Alle Rechtsanwälte vertreten Privatpersonen, auch Unternehmen im Bereich des Unternehmensstrafrechts, sowie bei drohender Verfallsanordnung oder Verbandsgeldbußen

Wir Rechtsanwälte vertreten darüber hinaus in streitigen Außenwirtschaftsprüfungen, steuerlichen Betriebsprüfungen und Zollprüfungen. Sie unterstützt auch in Finanzgerichtsverfahren. 

Zu den Mandanten von uns Anwälten zählen mittelständische Unternehmen (branchenübergreifend) und international tätige Unternehmen sowie Privatpersonen. Die Kanzlei ist überregional tätig. 

Grenzüberschreitende Sachverhalte sind selbstverständlich, sie betreut steuerrechtliche Sachverhalte in Zusammenarbeit mit dem vorhandenen ausländischen Netzwerk in der Schweiz und in Österreich. 

Ein wesentlicher Teil nimmt aber auch die Strafverteidigung von ausländischen Mandanten (Geschäftsführer oder sonst. Unternehmensleitungsorgane) in umfangreichen Strafprozessen in Deutschland in englischer Sprache ein. Dabei kommt es insbesondere auf die Verständlichmachung der Unterschiede der Rechtssysteme an. Frau Dr. Schmitz ist darüber hinaus Fachanwältin im Strafrecht.

Im Steuerstrafrecht setzt sich die Arbeit von uns Anwälten und Verteidigern zusammen aus den Verfahren vor den Straf- und Bußgeldsachenstellen, den Steuerfahndungsverfahren und den finanzgerichtlichen Verfahren, wenn die Steuerschulden beigetrieben werden sollen. 

Nach wie vor werden von den Rechtsanwälten – auch in Kooperation mit der Steuerberatung - strafbefreiende Selbstanzeigen abgewickelt. 

Im Zollstrafrecht werden wir Rechtsanwälte angesprochen bei grenzüberschreitenden Bargeldkontrollen, als Strafverteidiger bei unerlaubten Wareneinfuhren sowie bei Ermittlungen der Zollbehörden zur Bekämpfung von Schwarzarbeit. 

Wir Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Schmitz werden gerne von Kolleginnen und Kollegen empfohlen, Steuerberaterpraxen greifen die steuerstrafrechtliche Expertise gerne in der Zusammenarbeit auf. 

Frau Dr. Alexandra Schmitz ist ferner Ansprechpartner für die Notfallhotline in Strafsachen der Allianz-Versicherungsgruppe. 

Sie ist ferner im Bereich Compliance Vertrauensanwältin der Deutschen Bahn und deckt im Bereich Compliance bei dem Bauunternehmen Wolff & Müller die Ombudsstelle ab. 

Für weitere Detailinformationen oder Abklärung des Beratungsbedarfs vereinbaren Sie doch gerne einen Termin.

Auch dieses Jahr haben wir es uns wieder zur Aufgabe gemacht für eine gemeinnützige Organisation zu spenden: Zur Spendenaktion