Marienstraße 48
70178 Stuttgart

Tel. +49 711 185780 0
Fax +49 711 185780 50

sekretariat@kanzlei-dr-schmitz.com

Parkplätze im Hof vorhanden

Notfallnummer: 0172 7036449

Außenwirtschaftsstrafrecht

Zurück

Die Kanzlei Dr. Schmitz berät und vertritt mit ihren Anwälten sowohl mittelständische und große Unternehmen sowie Individualpersonen rund um das Außenwirtschaftsstrafrechts.

Alle Anwälte besitzen die dafür notwendige Kompetenz in den europäischen Regelungen, haben eine große Expertise im Bereich der Dual-Use-Verordnung, den BAFA-Güter und Länderlisten und können daher auch präventiv beraten. Dies ist deshalb von zunehmender Bedeutung, da im Außenwirtschaftsstrafrecht die Sanktionen gravierend sein können. Im bestimmten Fällen sind Verbrechenstatbestände gegeben, was zu einer langen Verjährungsfrist führt. Auch Vermögensabschöpfungsmaßnahmen treffen das Unternehmen schwer, deshalb wird von den Anwälten der Kanzlei Dr. Schmitz auch sofort die Rechtmäßigkeit der Maßnahme überprüft und Rechtsmittel ergriffen.

Werden mehrere Beschuldigte mit den Vorwürfen konfrontiert, kann eine Sockelverteidigung jederzeit organisiert werden. Auch erfolgt ggf. die Beratung und Vertretung von Mitarbeitern, wenn diese als Zeugen in Betracht kommen.

Selbst wenn der strafrechtliche Vorwurf ausgeräumt werden kann, verbleiben Bußgeldtatbestände, die ebenfalls eine kompetente Beratung erforderlich machen. Laufende Beratung auf diesem Gebiet des Außenwirtschaftsrechts erfolgt durch die Kanzlei Dr. Schmitz im Bereich der Außenwirtschaftsprüfungen. Hier wird die Prüfung kompetent vorbereitet, wenn nötig und möglich eine Selbstanzeige ins Auge gefasst. Die laufende Prüfung wird dann mit der nötigen Expertise begleitet.

Gerne steht Ihnen die Kanzlei Dr. Schmitz mit ihren Anwälten in allen Fragen des Außenwirtschaftsstrafrechts kompetent zur Seite.

Zurück